07824 - 66582 praxis@weber-za.de

Veneers

Facetten aus Keramik

Schiefe, auseinander stehende Zähne erhalten durch Veneers eine ästhetische und funktionelle Optimierung.

Hierbei werden hauchdünne Keramikschalen mit einer besonderen Klebemethode, die größtmögliche Stabilität verspricht, auf dem vorher beschliffenen Zahn befestigt (sog. „Kontaktlinsen“-Veneers).

Es gibt auch die Möglichkeit von Kunststoffveneers, die vom Zahnarzt direkt auf den Zahn aufgetragen werden.

 

Vorteile der Keramikveneers:

  • optimale Ästhetik, dem natürlichen Zahn angepasst
  • sehr gute Bioverträglichkeit
  • maximaler Erhalt der Zahnsubstanz

Nachteile:

  • recht aufwändig
  • keine Leistung der Krankenkassen